7 Tipps für eine wertevolle Büroorganisation

Chaos und ungeordnete Abläufe im Büro können den Arbeitsalltag und die Kommunikation um einiges erschweren. Vor allem verlieren Sie dadurch Zeit, die Sie besser nutzen hätten können. Auch für Sie als Chef, ist es notwendig den Arbeitsalltag organsiert zu gestalten. Dazu möchte ich Ihnen ein paar meiner wertevollen Tipps für eine zeitsparende Büroorganisation mitgeben.

1. Machen Sie eine Werteinventur

Für welche Werte stehen Sie und Ihr Unternehmen, Sie und Ihre Mitarbeiter? Machen Sie zuerst eine Werteinventur und pflanzen Sie die richtigen Werte in Ihr Leben ein. Visualisieren Sie die Werte, für die Sie brennen. Machen Sie diese sichtbar, in Ihrem Umfeld, in Ihrem Zuhause, an Ihrem Arbeitsplatz und schöpfen Sie Ihre Kraft und Lebensfülle daraus.

Erstellen Sie Ihren eigenen Wertebaum. Der Wertebaum ist ein Tool, mit dem Sie die Basiswerte und Erfolgswerte, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern, für Ihr Unternehmen bestimmen können. Fordern Sie Ihren kostenlosen Wertebaum an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

2. Täglichen Ziele schriftlich festlegen – erstellen Sie einen Zeitplan

Setzen Sie sich am Beginn der Woche mit Ihrem Team zusammen und erstellen Sie einen Wochenplan. Welche Ziele möchten Sie diese Woche erreichen, gibt es Verbesserungsvorschläge? Welche Kunden möchten Sie gewinnen? Visualisieren Sie Ihre Wochenziele und halten Sie diese schriftlich fest. Dokumentieren Sie auch Ihre Fortschritte – das erhöht die Motivation und Sie sehen, wie es voran geht.

3. Loben Sie sich!

Vergessen Sie nicht: Loben Sie sich selbst. Ihre Anstrengungen und Fähigkeiten zeigen Früchte. Klopfen Sie sich ab und zu auf die Schulter. Sie haben Ihre Sache gut gemacht. Sprechen Sie lobende Worte an Ihr Spiegelbild und loben Sie auch Ihre Mitarbeiter.

4. Schauen Sie auf die Umwelt und vermeiden Sie Zettelwirtschaft

Legen Sie digitale Ordner an und speichern Sie jedes neue angelegte Dokument immer gleich ab: Jahr – Monat – Tag und Thema. Das macht das Suchen und Finden einfacher. Vermeiden Sie unnötige Ausdrucke oder verwenden Sie diese als Schmierpapier.

Entrümpeln Sie 1x im Monat Ihren Arbeitsplatz und virtuellen Arbeitsplatz! Tragen Sie dies in Ihren Kalender ein und setzen es auch um. Sie werden sehen, Ordnung fühlt sich so viel besser an und es arbeitet sich auch leichter.

5. Ihnen fehlt es gerade an Kreativität?

Dann tanken Sie Energie und machen Sie einen Spaziergang, Sport oder hören Sie doch Musik. Atmen Sie gut durch. Lassen Sie sich durch die Natur stimulieren. Sie werden sehen, nach einer kurzen Verschnaufpause, werden die Ideen nur so sprudeln. Genießen Sie das, was uns alle umgibt. Freuen Sie sich Ihres Daseins.

6. Nutzen Sie Tools, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern

Evernote: Zettelbotschaften, spontane Einfälle, To Do Listen mit der App Evernote festhalten. Diese ist sowohl für Computer/Laptop als auch Smartphone erhältlich und kann für alle Geräte synchronisiert werden.

DropboxMit Dropbox können Sie Inhalte noch einfacher erstellen, für andere freigeben und gemeinsam bearbeiten.

Keepass oder Last Pass: Vergessen Sie nie mehr Ihre Passwörter. Diese Tools helfen Ihnen dabei.

Terminfindung vereinfacht mit Doodle: Dieses Tool bietet eine schnelle Abstimmung von Terminen mit Ihrem Team.

7. Und last but not least: Lächeln Sie in Ihren neuen Arbeitstag

Und Grübeln Sie weniger. Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat schon gewonnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok