Wie setzt man Werte im Unternehmen um?

Hängt der Haussegen im Unternehmen schief, so muss man schon etwas tiefer bohren, um an die Ursache zu gelangen.

Wir arbeiten täglich mit Menschen zusammen und verbringen 5 Tage die Woche im Job. Da kann es schon passieren, dass es manchmal zu Unstimmigkeiten innerhalb des Teams kommen kann.

Passiert dies jedoch häufiger, wirkt sich das rasch negativ auf den Unternehmenserfolg aus. Ursache dafür ist nicht eine fehlende Kommunikation, sondern meistens die nicht existierende oder nicht gelebte Wertekultur.

Stellen Sie sich selbst die Frage: Kennen Sie die Werte Ihres Unternehmens? Wenn ja, stehen die Werte im Einklang mit Investitionen, Mitarbeiterauswahl und Entscheidungen?

Wenn nicht, dann gebe ich Ihnen ein paar Tipps, wie Sie diese einfach mit Ihrem Team im Arbeitsalltag umsetzen können.

1. Werteinventur

Beginnen Sie zuerst bei Ihren eigenen Werten. Was ist Ihnen persönlich wichtig, wenn es um den Umgang mit Menschen geht oder um Entscheidungen geht, die zu treffen sind. Worin investieren Sie Ihre Zeit und Geld? Wenn Sie das für sich formuliert haben, setzen Sie sich mit Ihrem Team zusammen und gleichen Sie Ihre Werte mit denen Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ab.

Sind Sie auf einer gemeinsamen „Werte-Länge“?

Sie brauchen einen Überlick, über die häufigsten Werte in Unternehmen? Gerne können Sie einen Auszug unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

2. Vorbild sein - Spiegeln Sie die Kernwerte wieder

Nach Ausarbeitung der Werte, sollen diese nun in den Firmenalltag verankert werden. Das funktioniert am besten, wenn SIE das Vorbild sind. Kommunizieren Sie die Werte laufend, handeln und entscheiden Sie Ihren Werten nach.

Werte leben bedeutet, dass Sie als Führungskraft Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im täglichen Alltag dies auch zeigen. Ihnen liegt Wertschätzung am Herzen. Loben Sie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, binden Sie sie in den Unternehmensprozess mit ein.

Gehört zum Beispiel der Wert Ehrlichkeit zu Ihren Prioritäten, so sollte man den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, ehrlich und offen sagen, was man gut findet und was vielleicht besser gemacht werden könnte.

Es bedarf an harter Arbeit, bis die Werte auch im Herzen Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angekommen sind.  Bedenken Sie, wenn Sie die Werte als Führungskraft nicht vorleben, dann können Sie Werte auch nicht von Ihrem Team verlangen.

3. Räumliche Darstellung – Präsentieren Sie Ihre Werte nach innen und außen

Kennen Sie die Situation? Sie kommen zum ersten Mal in ein Geschäft oder in ein  Unternehmen – und Sie spüren sofort: hier passt es. Sie werden herzlich begrüßt und bereits im Vorzimmer spiegeln Sich die Werte, die das Unternehmen lebt, wieder. Das kann in Form von Farben oder Bildern sein. Noch dazu spüren und sehen Sie den respektvollen Umgang der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen untereinander.

Das sind gelebte und kommunizierte Werte!

Pflanzen Sie die richtigen Werte in Ihr Leben ein und machen Sie diese sichtbar, in Ihrem Umfeld, in Ihrem Zuhause, an Ihrem Arbeitsplatz, in Ihrem Garten. Daraus schöpfen Sie Ihre Lebensfülle und Ihre Kraft!

4. A good place to work

Schaffen Sie einen Arbeitsplatz, in dem die Menschen mit Freude zur Arbeit kommen. Sie werden merken, dies wird nach außen hin spürbar sein – bei Kunden, Partnern, Lieferanten. Leben Sie auch mit dieser Gruppe Ihre Werte. Gleiches zieht Gleiches an. Achten Sie bei der Mitarbeitersuche darauf, ob die Werte zusammenpassen. Stimmen die Werte nicht, so kommt es zur Mitarbeiterfluktuation, welche hohe Kosten verursachen.

Werte machen Unternehmen wertvoll. Werte machen das eigene Leben erfüllend.

Leben Sie und Ihr Team die Werte im Unternehmen? Was sind Ihre Werte?

Finden Sie es heraus mit dem Wertebaum. Schreiben Sie Ihre wichtigsten Werte, auf die Sie keinesfalls verzichten können, in den Wertebaum. Nehmen Sie Farbstifte, malen Sie die Wurzeln und die Blätter wie ein Mandala aus. Dann hängen Sie IHREN Wertebaum in Ihren Büro, Ihrem Umfeld auf, um sich täglich daran zu erfreuen, sich zu orientieren und Ihre Werte zu (er)leben.

Jetzt Wertebaum anfordern: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok