Werte in der Marketing-Kommunikation

Im Marketing 3.0, im sogenannten werteorientierten Zeitalter (Marketing), führt der Weg vom Kunden zum Menschen. Er ist nicht nur mehr rein Verbraucher, sondern 100% Mensch mit Gefühlen, Herz und Kopf. Wenn wir nach Werten handeln, erreichen wir unsere Zielgruppen einfacher. Empathisches Verhalten ist gefragt - Der Mensch, seine Emotionen und Bedürfnisse  stehen im Mittelpunkt.

In der Kommunikation und Markenpositionierung gewinnen daher Soft Skills mehr und mehr an Bedeutung:

Vertrauen

Vertrauen erfordert viel Feingefühl und ist ein langer Prozess. Ein Prozess, der aus Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortung besteht. Ihr Kunde möchte sich einzigartig fühlen. Zuhören, aufmerksam und empathisch sein- das baut Vertrauen auf. So können Sie ihn auch bestmöglich beraten.

Tipp: Holen Sie sich Kundenbewertungen ein. Ein hilfreiches Tool dafür ist Proven Expert. Auch Gütesiegel sind ein Beweis für Vertrauen und Qualität.

Sympathie

Wer sympathisch ist, der kommt im Leben weiter. Sympathie beginnt bereits beim ersten Händedruck. Lächelt diese Person? Wie wird man als Kunde empfangen? All das sind unbewusste Faktoren für Sympathie, Wahrnehmung.

Wieso nicht auch in der virtuellen Welt auf humorvolle Postings oder Blogbeiträge setzen? Sprechen Sie Emotionen und  Gefühle an, arbeiten Sie mit Bildern. Bilder werden bevorzugt wahrgenommen und länger betrachtet. Wir erfassen Informationen aus Bildern um einiges schneller und wirksamer als aus Sprache. Bilder sind somit besser geeignet, um Emotionen zu vermitteln. Ganz nach dem Motto ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsmarketing setzt bei der Marketingstrategie auf langfristige ökologische und soziale Ziele.  Storytelling, Content Marketing und langfristig angelegte (Social Media-) Kampagnen sind wirkend. Nachhaltigkeit ist ein Bestandteil der Unternehmensphilosophie, welche marktwirksam eingesetzt wird.

Authenzität

Im Geschäftsalltag vermitteln gelebte Werte Glaubwürdigkeit. Kommunizieren Sie diese an Ihre Mitarbeiter*innen, Kunden und Interessenten. Ihre Kunden erkennen früher oder später unehrliche Handlungen, das kann vor allem im Netz große Konsequenzen haben. Begegnen Sie dem Kunden mit Wertschätzung und Achtung seiner Bedürfnisse.

Vorteile des werteorientierten Marketings

  • Markenbindung / Kundenbindung
Positive Emotionen zu einem Produkt oder Dienstleistung, erhöhen die Chance, dass das Produkt weiterempfohlen wird.

  • Umsatz & Loyaltiät
Zufriedene Kunden sind zahlungskräftige Kunden. Gelebte Werte sorgen für eine positive Wahrnehmung. Ist der Kunde überzeugt, so ist er eher dazu bereit, Produkte zu erwerben und ein langfristiger Kunde zu werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok